Internationale Wissenschaftlerin im Optiklabor

Wissenschaftliche Karriere

Informationen und Angebote für die Promotion, die Postdoc-Phase und den Übergang zur Professur
Internationale Wissenschaftlerin im Optiklabor
Foto: Jan-Peter Kasper/FSU
Hörsaal, Experimentalphysik
Forschungsorientiertes Studium
Die wissenschaftliche Karriere beginnt schon während des Studiums
Weibliche Doktorandin mit Doktorhut
Promotion
Welcome Service, Beratung, Qualifizierung und Vernetzung
Postdoc, Mathematik
Postdoc-Phase
Beratung zur wissenschaftlichen Karriere und Finanzierung
Universitäten; Rechtswissenschaften; Berufung; Professur
Übergang zur Professur
Tenure Track, Berufungsmanagement, Neuberufungen
Struktur, Organigramm
Einrichtungen
Ansprechpartner/innen für Fragen zur wissenschaftlichen Karriere
Beratung in der Anlaufstelle für Promovierende und Postdocs
Anlaufstelle
Welcome Service und Beratung für Promovierende und Postdocs
Frontalansicht des Hauses für den wissenschaftlichen Nachwuchs
Haus für den wiss. Nachwuchs
Qualifizierung, Beratung und Service - alles an einem Ort
Workshop im Auditorium des Hauses für den wissenschaftlichen Nachwuchs
Qualifizierungsportal
Workshopangebote zur Weiterqualifizierung an der FSU Jena
Stellenmarkt
Stellenmarkt
Die zentralen Stellenausschreibungen auf einen Blick

Veranstaltungen

Blumenbild
04. Jun 2020
19:00 Uhr · Festveranstaltung
Sommerfest
Sommerfest der Graduierten-Akademie mit Science Slam und Fotowettbewerb "Hut ab!"

Meldungen

14.02.2020
Förderung der Ausrichtung von wissenschaftlichen Veranstaltungen
Neues Förderformat der Graduierten-Akademie für Postdocs
Mehr erfahren
Veranstaltung im Auditorium
10.02.2020
8. Ausschreibung des Mentoring-Programms für Postdoktorandinnen im Universitätsbund Halle-Jena-Leipzig
Bewerbungen möglich bis 29.02.2020
Mehr erfahren
Postdoktorandin mit Mentorin
10.02.2020
Promovierendentag und „Three Minute Thesis“-Competition am 30. Januar mit sehr großer Resonanz
Rückblick auf die beiden Veranstaltungen
Mehr erfahren
Gewinner des Three Minute Thesis Wettbewerbs 2020: Stefanie Wagner und Jordy Pacheco
Pilzbefall an einer Fichtenwurzel
Jena School for Microbial Communication (JSMC)
Die JSMC ist nicht nur eine exzellente Graduiertenschule, sondern auch ein lebendiges Netzwerk von Forschenden aus den verschiedenen Fächern der Natur- und Lebenswissenschaften
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang